Veranstaltungen

Veranstaltung 

Titel:
Liadhaber & Die schwäbische Franzosamusik; Förderkreis Schloss Höchstädt
Wann:
16.09.2017 20.00 Uhr
Wo:
Schlosskapelle - Höchstädt a.d.Donau
Kategorie:
Highlights

Beschreibung

Liadhaber & Die schwäbische Franzosamusik – Zwischen Tradition und Innovation

 

Die musikalische Überlieferung in Schwaben ist reich an Liedern und Musikstücken. Zwei Gruppen, die diese Musiktradition pflegen, aber auch weiterentwickeln, gestalten diesen "etwas anderen Volksmusikabend"

 

Samstag, 16. September 2017, Beginn 20.00 Uhr

Schloss Höchstädt, Rittersaal

Karten zum Preis von 12,-- € telefonisch zu bestellen im Rathaus, Tel 09074 4412 und an der Abendkasse

 

100306-Volksmusik Georg DrexelDie schwäbische Franzosamusik hat sich der traditionellen Streichmusik aus Bayerisch-Schwaben angenommen. Ihr Repertoire an Tanzmelodien und -liedern hat sich die fünfköpfige Gruppe im Volksmusikarchiv in Krumbach zusammengesucht und dabei auch so manchen Volksmusikschatz gehoben.

 

(Bild: Die schwäbische Franzosamusik; Fotograf: Georg Drexel)

 

 

 

 

 

 

110418-Liedhaber Georg DrexelLiadhaber nennt sich die Gruppe um die Volksliedforscherin Dagmar Held. Im Mittelpunkt ihres Repertoires stehen Lieder, die in den letzten drei Jahrzehnten in Bayerisch-Schwaben und in deutschbesiedelten Orten in Südosteuropa aufgezeichnet wurden. Von den Liadhabern wurden sie in abwechslungsreiche Arrangements gekleidet und so präsentieren sich diese alten Lieder teils im traditionellen, teils im neuen Gewand und zeigen, dass sie ihre Strahlkraft auch im 21. Jahrhundert nicht eingebüßt haben.

 

Zwischen Tradition und Innovation liegen viele verschiedene Klangfacetten von Volksmusik: schmissige Tanzmusik, virtuose Harmonikamusik, einfühlsame Volksballaden, hintersinnige Wirtshauscouplets, …

 

(Bild: Liadhaber; Fotograf: Georg Drexel)

 

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Schlosskapelle