KLJB Deisenhofen - 46. Spiel ohne Grenzen

Seien Sie dabei vom 29.06. bis 02.07.2017!

 

KLJB Deisenhofen Foto Markus SaurIm vergangenen Jahr konnte die KLJB Deisenhofen das Spiel ohne Grenzen in Medlingen gewinnen. Gemäß der Tradition ist heuer Deisenhofen der Schauplatz des 46. Spiel ohne Grenzen der KLJB-Ortsgruppen im Kreis Dillingen. 

 

Seit August letzten Jahres arbeiten der Festausschuss und die gesamte Landjugend daran, ein einzigartiges Fest für alle Altersklassen zu organisieren.

 

Festprogramm 46. Spiel ohne Grenzen

 

Das erste Highlight wird der bayrische Heimat- und Finanzminister Dr. Markus Söder (CSU) sein, der am Donnerstag, 29.06.2017 im Rahmen eines Politischen Abends eine Rede zum aktuellen politischen Geschehen in Deutschland und Europa hält. Die Musikkapelle Lutzingen sorgt an diesem Abend zusätzlich für die musikalische Unterhaltung. Einlass ab 18:30 Uhr

 

Am Freitagabend, 30.06.2017 findet die „Summer Sensation“ Party auf dem Festareal statt. Auf die Besucher warten mehrere Bars, eine große Tanzfläche sowie aktuelle Sommer- und Chartshits von DJ Spirit. Einlass ab 21:00 Uhr

 

Am Samstagsabend, 01.07.2017 präsentieren Ihnen die teilnehmenden Ortsverbände am Bunten Abend ihre Einlagen zum Motto „Eine Reise zurück zu unseren Kinderserien“. An diesem Abend wird es zudem ein Wettsägen der Ortsgruppen geben. Einlass ab 18:30 Uhr

 

Am Sonntag, 02.07.2017 folgt nun der Höhepunkt des Festwochenendes. Ab 10:10 Uhr findet ein Festumzug mit allen Landjugenden und dem Musikverein Donauklang zum Festgottesdienst im Festzelt statt. Im Anschluss folgt der Mittagstisch mit hausgemachten Spezialitäten. Nachmittags servieren wir Kaffee und Kuchen. Ab 13:30 Uhr messen sich die KLJB-Ortsgruppen bei den vielen verschiedenen Geschicklichkeitsspielen um den Sieg. Abends ab ca. 18:00 Uhr findet im feierlichen Rahmen die Siegerehrung im Festzelt statt.

 

Der Festausschuss und die gesamte Landjugend freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon jetzt spannende Festtage und viel Spaß.

 

(Foto: Markus Saur)