Bürgermeister Lenz freut sich über bessere Vernetzung durch Schnellbus und Rufbus

Der Landkreis Dillingen optimiert das Angebot im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) auf der Linie 9108 Bissingen – Lauingen.

 

Auf Initiative der Stadt Höchstädt, sowie der Marktgemeinde Bissingen und der Gemeinde Lutzingen wir zusätzlich nach der erfolgreichen Einführung von Rufbussen auf den Linien 9101 und 9101a zum Schuljahresbeginn 2014/2015, ebenfalls mit dem Beginn des Schuljahres 2015/2016 auf dem Streckenabschnitt Bissingen - Höchstädt ein weiterer Rufbus eingeführt.

Dabei werden insgesamt 12 zusätzliche Fahrten, jeweils sechs am Vormittag und sechs am Nachmittag, angeboten. Diese wurden so angepasst, dass einerseits bestehende Fahrplanlücken insbesondere auch an den Nachmittagen in der schulfreien Zeit geschlossen werden. Andererseits wird auch der Anschluss an die Donautalbahn gewährleistet. Der Rufbus der Linie 9108 startet am 15.09.2015 und wird zunächst für eine Probephase von zwei Jahren verkehren. Bürgermeister Lenz betont, dass die Verbindung zwischen Donau- und Kesseltal, vor allem mit der Möglichkeit eines direkten Anschluss an die Bahn, deutlich an Attraktivität gewonnen hat und damit den gemeinsamen Wirtschaftsraum stärkt.

Der Fahrpreis orientiert sich an den Tarifen des öffentlichen Nahverkehres. Zeitkarten für den jeweiligen Streckenabschnitt werden anerkannt.

Je nach Anzahl der Fahrgäste handelt es sich bei den Rufbussen um Taxen oder Kleinbusse mit einer Höchst-Fahrgastzahl von 8 Personen. Wer zu den möglichen Fahrplanzeiten den Rufbus nutzen möchte, muss dies in aller Regel 60 Minuten vor der geplanten Abfahrt bei der RBA Dillingen unter der Servicenummer 09071/770300 anmelden und wird dann zu im Fahrplan festgelegten Zeiten an der gewünschten Haltestelle abgeholt. Die Nutzung eines Rufbusses, der vor 08:00 Uhr morgens planmäßig abfährt, ist am Vortag bis spätestens 16:00 Uhr anzumelden.

Die konkreten Fahrpläne für die vorgenannten Linien stehen bereits unter www.rba-bus.de zur Einsicht bereit. Weitere Informationen erteilt die Regionalbus Augsburg GmbH (RBA) unter Tel. 09071/770300.